[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Gemeindeverband Rhaunen.

Personen und Gremien :

Bundesvorsitzender Landesvorsitzender Hans-Jürgen Noss Kreisvorsitzender u.MdL Arbeitsgruppe_Infrastruktur SPD AGr. Infrastruktur

 

Impressionen aus unserer Heimat und Umgebung :

Spruch des Tages
 
Dieser junge Hirsch, fotografiert bei Gehlweiler im Hunsrück,  ist wohl bei der aktuellen Brunft zu kurz gekommen und hat sich vermutlich deshalb schwarz geärgert.
   
 

Allgemein; Gegen den Strom :

Reimut Schmitt (Berlin)

Herbert Baum / Marianne Baum

Herbert Baum wurde am 10. Februar 1912 als Sohn eine Buchhalters geboren. Er wuchs in Berlin auf, engagierte sich bereits als 13-Jähriger Realschüler in der Kinderorganisation der SPD, den roten Falken.1927 wurde er Mitglied der Deutsch-Jüdischen Jugendgemeinschaft (DJJG) Vier Jahre später trat er dem Kommunistischen Jugendverband Deutschlands (KJVD) bei, ohne dass seine persönliche Bindung zum DJJG abriss.

Veröffentlicht am 19.09.2016

Pit Clausen

…..außer dass sie der zweithöchste Ausgabeposten ist? Der Jugendhilfeausschuss des Kreises ist der Ort an dem sich die fundamentale Bedeutung dieser Aufgabe wiederspiegeln sollte. Wer soll denn den Wohlstand unserer Gesellschaft halbwegs aufrechterhalten, wenn nicht die zahlenmäßig schrumpfende Jugend? Diese zu vernachlässigen wäre einem sozialen Selbstmord nahe. Wir sollten möglichst niemanden hängen lassen und in die Hoffnungslosigkeit des sozialen Abseits schicken. Nicht nur aus christlicher Nächstenliebe sondern aus gesundem Selbsterhaltungstriebs.

 

Veröffentlicht am 14.09.2016

Arnold Scherer

In diesem Frühjahr hat mir der SPD Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss, auf Nachfrage mitgeteilt, dass im Landeshaushalt 2016 für vorbereitende Bauausführungsplanungen und notwendigem Landerwerb, für den Neubau der L 190, Hunsrückspange, hier - Ortsumgehung von Rhaunen -, Haushaltsmittel beim Land, im unteren sechsstelligen Bereich eingestellt wurden.

Veröffentlicht am 10.09.2016

Allgemein; Gegen den Strom :

Reimut Schmitt (Berlin)

Bernhard Bästlein

Bernhard Bästlein (3.12.1894 – 18.9.1944) wuchs in einer sozialdemokratischen Hamburger Arbeiterfamilie auf und wurde Feinmechaniker. 1912 trat er dem Metallarbeiterverband und der SPD bei. Nach der Rückkehr aus dem Krieg wurde er in einen Soldatenrat gewählt, wechselte mit dem linken Flügel der USDP 1920 zur KPD und emigrierte nach seiner Teilnahme an der kommunistischen „März-Aktion“1) in Hamburg 1921 in die Sowjetunion.

Veröffentlicht am 03.08.2016

Reimut Schmitt (Berlin)

Hemmungsloses Morden (Teil 6)

Die Arbeit der Sonderkommandos (Teil 2) Viele Mitglieder des Sonderkommandos, darunter Dario und Morris, wussten, dass man ihre Familien im Krematorium vergast hatte, und waren sich bewusst, dass sie den Nationalsozialisten halfen, Tausende zu töten. Jeder einzelne musste sich eine Strategie zurechtlegen, um mit dieser Situation fertig zu werden. Dario „verschloss“ sich gegen das, was um ihn herum passierte, und wurde „gefühllos“ wie ein „Roboter“: „Nach einer Weile weiß man nichts mehr. Nichts kümmert dich mehr.

Veröffentlicht am 11.07.2016

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.