SPD - Amts- und Mandatsträger in der VG Rhaunen

Manfred Klingel (Fraktionssprecher)

Berufssoldat a.D.

Jahrgang 1954

Rhaunen

manfred.klingel@spd-rhaunen.de

 

Lukas Listner (stv. Fraktionssprecher)

Mitglied im Schulträgerausschuss, Jugendbeirat

Konstruktionsmechaniker

Jahrgang 1995

Bundenbach

lukas.listner@spd-rhaunen.de

 

Hermann Schub

Mitglied im Haupt- u. Finanzausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss

Dipl. Verw. Wirt

Jahrgang 1949

Rhaunen

hermann.schub@spd-rhaunen.de

 

Christel Roth-Janitz

Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss

Buchhalterin

Jahrgang 1954

Schwerbach

christel.roth-janitz@spd-rhaunen.de

 

Werner Krug

Mitglied im Haupt- u. Finanzausschuss, Tourismus u. Marketing

Schriftsetzer

Jahrgang 1951

Bundenbach

werner.krug@spd-rhaunen.de

 

Gisela Münch-Kronz

Mitglied im Bauausschuss, Schulträgerausschuss

Bauingenieurin

Jahrgang 1956 

Rhaunen

gisela.muench-kronz@spd-rhaunen.de

 

Gert Dahlheimer

Mitglied im Werksausschuss, Tourismus u. Marketing

Studiendirektor (BBS)

 Jahrgang 1950

Hottenbach

 gert.dahlheimer@spd-rhaunen.de

 

Günter Weckmüller

Mitglied im Bauausschuss

Verwaltungsangestellter

Jahrgang 1963

Hausen

guenter.weckmueller@spd-rhaunen.de

 

WebSozis

Besucher:1176324
Heute:26
Online:1

Terminvorschau

SPD Ortsverein Rhaunen

Aktiv zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger
 
 

Aktuelle Nachrichten

DER SPIEGEL
Der Machtkampf um die K-Frage zerreißt die Union, schon jetzt sind beide Kandidaten beschädigt. Dabei enthüllt die Chronik der internen Gemeinheiten: Der CDU-Chef wurde von seinen eigenen Leuten gewarnt.

Erstmals debattiert der Bundestag über die von der Regierung geplante Corona-Notbremse. Bundeskanzlerin Angela Merkel appelliert an die Abgeordneten: »Das Virus verzeiht kein Zögern.«

Die Bundeswehr könnte Afghanistan noch vor den letzten US-Soldaten verlassen. So sieht es ein Tagesbefehl für die Truppe von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer vor.

Wer setzt sich durch im Kampf der Union um die K-Frage? Zuletzt positionierten sich CDU-Ministerpräsidenten für Laschet, in jüngsten Umfragen führt Söder weiter deutlich.

Das geplante Gesetz zur bundesweiten Notbremse droht zu verwässern, die Grünen zeigen eiserne Disziplin, Unionspolitiker werden im zermürbenden Machtkampf dünnhäutig. Das ist die Lage am Freitagmorgen.

Nach der Ausweisung von zehn russischen Diplomaten will Joe Biden eine Verschärfung der Spannungen zu Moskau vermeiden und wirbt für ein Treffen mit Kremlchef Putin. Gleichzeitig warnte er jedoch vor weiteren Sanktionen.

Politik findet in der Pandemie vor allem hinter Bildschirmen statt. Doch wenige Monate vor der Bundestagswahl sehnen sich die Parteien nach dem Straßenwahlkampf. Wie wollen sie die Bürger jetzt erreichen?

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland droht sich nahe der Krim zuzuspitzen. Im Nebenmeer des Schwarzen Meeres sollen russische Schiffe versucht haben, die Marine des Nachbarlandes zu behindern.

Mike Pence diente vier Jahre lang als Vize hinter Präsident Donald Trump. Für die US-Wahl 2024 werden ihm Ambitionen nachgesagt. Nun hat er sich erst einmal um ein Herzleiden gekümmert, das ihn schon länger beschäftigte.

Steuert die Union auf eine Kampfabstimmung über den Kanzlerkandidaten in der Bundestagsfraktion zu? Nach SPIEGEL-Informationen wollen mehrere Abgeordnete ein Votum erzwingen, sollten sich Laschet und Söder nicht einigen.

Polen unterstützt die Entscheidung der USA für neue Sanktionen gegen Russland und hat drei Moskauer Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt. Moskau reagierte umgehend.

Das Verhältnis zwischen der Türkei und Griechenland ist seit Jahren angespannt - ein Besuch des griechischen Außenministers in Ankara sollte zu einer Annäherung beitragen. Mit den freundlichen Tönen war es rasch vorbei.

Personen und Gremien

  Landesvorsitzender Hans-Jürgen Noss Kreisvorsitzender u.MdL