Gemeinsam stark für unsere Region

 

02.04.2019 in Ortsverein

Ehrung und Liste Ortsgemeinderat Rhaunen

 

SPD Ortsverein Rhaunen

Der SPD Ortsverein Rhaunen ehrte in seiner Mitgliederversammlung am

15. März 2019 im Gasthaus Zum dicken Hännes in Stipshausen

28.03.2019 in Ortsverein

Nachruf

 

N a c h r u f

Am 11. März verstarb im Alter von 65 Jahren

Herr

Rudolf Kronz

Rudolf Kronz war seit dem 1. Oktober 1977 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschland.

Mit Rudolf Kronz verlieren wir einen überaus engagierten und immer ansprechbaren Sozialdemokraten. Er stand immer für seine Überzeugung und die Werte der SPD ein. Neben zahlreichen Ehrenämtern vertrat er als Delegierter auf allen Ebenen der SPD unsere Region vorbildlich. Seine angenehme menschliche Art, seine Erfahrung, sein sachliches Wissen sowie seine organisatorischen Qualitäten und Fähigkeiten werden wir schmerzlich vermissen.

Der SPD Ortsverein Rhaunen, die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat und die

SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Rhaunen danken Herrn Rudolf Kronz für seine zum Wohle der Allgemeinheit geleisteten Dienste.

In tiefer Dankbarkeit für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften, nehmen wir Abschied von einem Freund, dessen Bild wir nicht im Gedächtnis, sondern unauslöschlich im Herzen tragen werden.

Seiner Familie gilt unser herzliches Mitgefühl.

Rhaunen, den 20. März 2019

SPD Ortsverein Rhaunen,

SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat

SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Rhaunen

Manfred Klingel, Vorsitzender

16.03.2019 in Ortsverein

Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

 
Ehrung Manfred Hahn

Manfred Hahn aus Sulzbach wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des Ortsvereines Rhaunen für seine 50-jährige Parteimitgliedschaft geehrt.

11.03.2019 in Ortsverein

Der SPD Ortsverein Rhaunen trauert

 
Der SPD Ortsverein Rhaunen trauert um den heute Morgen verstorbenen Genossen und Freund Rolf Kronz.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

WebSozis

Besucher:1176348
Heute:7
Online:1

Terminvorschau

SPD Ortsverein Rhaunen

Aktiv zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger
 
 

Aktuelle Nachrichten

DER SPIEGEL
Die Grünen und ihre Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sind im Wahlkampf am häufigsten von Falschinformationen und gezielten Desinformationskampagnen betroffen. Wer sind die Akteure, und wie viel Schaden richten die Attacken an?

Die Kanzlerin warb in Stralsund für Armin Laschet - der bedankte sich bei strömendem Regen für die Arbeit der scheidenden Regierungschefin. Kann Angela Merkel dem Unionskandidaten die entscheidenden Stimmen bringen?

Markus Söder rief CSU-Wähler dazu auf, Anhänger anderer Parteien am Sonntag hereinzulegen - sodass sie den Wahltermin versäumen. Wie ernst muss man das nehmen? Das fragt sich nun auch die Staatsanwaltschaft.

Bildung, Wohnungssuche, Rechtsextremismus: Für Menschen mit Migrationsgeschichte gäbe es im Wahlkampf wichtige Themen - doch die Parteien kümmern sich kaum um sie. Dabei hat ihre Stimme durchaus Gewicht.

Kurz vor der Bundestagswahl hat die Helmut-Kohl-Stiftung ihre Arbeit aufgenommen - trotz des Widerstands seiner Witwe. Die hat eine eigene Stiftung gegründet und will rechtliche Schritte einleiten.

Armin Laschet tut es, Friedrich Merz ebenso - im Wahlkampf hadern prominente Unionspolitiker wieder mit dem Ausstieg aus der Kernenergie. Was steckt dahinter?

Was über den Maskenverweigerer bekannt ist, der den Kassierer einer Tankstelle erschoss. Welches Thema die Deutschen vor der Bundestagswahl für besonders dringend halten. Und was die neuen iPhones wirklich können. Das ist die Lage am Dienstagabend.

Anteilseigner von Hertha BSC, Millioneninvestor und jetzt auch politischer Großspender: Über ein verstricktes Firmengeflecht ließ Lars Windhorst der CDU und der FDP nach SPIEGEL-Informationen je eine Viertelmillion Euro zukommen.

Australien ließ einen U-Boot-Deal mit Frankreich platzen und ging stattdessen einen Deal mit den USA und Großbritannien ein. Bundesaußenminister Maas schlägt sich auf die Seite von Paris.

Was macht Angela Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzlerin ist? In Hamburg wurde seit Monaten spekuliert, ob sie in die Hansestadt zieht. Doch daraus wird nichts, Merkel hat andere Pläne.

In Hamburg können Stadien und Klubs unter 2G-Bedingungen künftig wieder voll besetzt werden. Auch für 12- bis 17-jährige Ungeimpfte wurden Lockerungen beschlossen.

Erst konnten sie bleiben, dann sollten sie weg, dann durften sie doch hängen: Über die Anti-Grünen-Plakate der rechtsextremen Partei »III. Weg« gab es in Sachsen viel Streit. Nun hat das Oberverwaltungsgericht entschieden.

Personen und Gremien

  Landesvorsitzender Hans-Jürgen Noss Kreisvorsitzender u.MdL