Gemeinsam stark für unsere Region

 

04.11.2018 in Ortsverein

SPD Verbindung Rhaunen und Herrstein steht

 
OV Rhaunen

Die Fusion der Verbandsgemeinden Rhaunen und Herrstein wird auch in der SPD organisiert. Der SPD Gemeindeverband Herrstein hatte bereits Anfang September der Aufnahme des Ortsvereins Rhaunen zugestimmt.

09.02.2018 in Bundespolitik

GroKO 2.18

 

Wenn Martin Schulz in die Regierung geht und dafür den als Außenminister durchaus schon profilierten Sigmar Gabriel ausbootet, ist das Vertrauen der Basis endgültig dahin.

 

09.02.2018 in Bundespolitik

Es geht um Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit

 

Martin Schulz hat in den letzten 12 Monaten einiges durchstehen müssen. Eine Achterbahnfahrt die seinesgleichen sucht liegt hinter ihm. Zuerst der Hype um seine Person als Retter der SPD. Dann die Entzauberung. Martin Schulz musste Häme und Anfeindungen in einem oft grenzwertigen Maße ertragen. Nie hat er dabei die Contenance verloren. Er hat die Verantwortung für ein historisch schlechtes Wahlergebnis übernommen, dies gleichwohl er dieses Debakel keineswegs alleine zu vertreten hatte. Dafür verdient er Respekt.

WebSozis

Besucher:1176285
Heute:13
Online:1

Terminvorschau

SPD Gemeindeverband

Rhaunen
Aktiv zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger
 
 

Aktuelle Nachrichten

SPIEGEL ONLINE
Mindestens 13 Menschen sind bei den jüngsten Protesten gegen Nicolás Maduro gestorben. Die USA weisen seine Forderung zurück, ihre Diplomaten aus Venezuela abzuziehen. Auch die EU reagiert inzwischen. Die Entwicklungen im Überblick.

Nach dem geplanten Abzug der US-Truppen aus Syrien wollen Russland und die Türkei enger zusammenarbeiten. Auch Iran könnte bei zukünftigen Verhandlungen eine Rolle spielen.

Donald Trumps ehemaliger Anwalt macht einen Rückzieher: Er werde nicht wie geplant am 7. Februar vor dem US-Kongress aussagen, ließ Michael Cohen nun ausrichten. Er werde bedroht.

Nicolás Maduro hat sich im Machtkampf mit Juan Guaidó offenbar einen wichtigen Verbündeten gesichert: Laut Venezuelas Verteidigungsminister stehen die Soldaten des Landes auf Maduros Seite.

Die Demokraten wollen Donald Trump bei seiner Forderung nach höheren Ausgaben für die Grenzsicherung nun doch entgegenkommen. Statt Stahl und Stein schlagen sie jedoch eine "schlaue Mauer" vor.

Russland und die USA werfen sich gegenseitig vor, den INF-Abrüstungsvertrag zu verletzen - nun präsentierte Moskau seinen neuen Marschflugkörper. Einziges Problem: Das Kriegsgerät gab es nicht zu sehen.

Mutig greift der junge Oppositionspolitiker Juan Guaidó nach der Macht in Venezuela. Eine Chance hat er nur, wenn ihn das Militär gewähren lässt. Und es drohen noch andere Gefahren.

Erbitterter Machtkampf in Washington: Parlamentschefin Pelosi will US-Präsident Trump nicht eher im Repräsentantenhaus zur Lage der Nation sprechen lassen, bis er den Shutdown beendet.

Die Zahl der Asylanträge in Deutschland geht zurück. Wird die AfD deshalb Wähler verlieren? Wohl kaum. In einem Teil des Landes haben sich die Rechtspopulisten längst in der Gesellschaft verankert.

Hunderttausende gehen im wirtschaftlich maroden Venezuela auf die Straße - gegen die Regierung von Nicolás Maduro. Nun wagt der junge Parlamentspräsident Juan Guaidó den offenen Aufstand. Unterstützung bekommt er aus Washington.

Die ultrarechte Vox-Partei ist der politische Aufsteiger in Spanien. Jetzt zeigt sich: Iranische Exil-Oppositionelle haben den Erfolg üppig finanziert - offenbar, um ihren politischen Einfluss in Europa auszubauen.

Bei der Parlamentswahl im Oktober hatten die Letten eigentlich die regierende Mitte-rechts-Koalition abgewählt. Nun ist eine neue Mitte-rechts-Koalition an der Macht. Neuer Ministerpräsident ist Krisjanis Karins.

Personen und Gremien

  Landesvorsitzender Hans-Jürgen Noss Kreisvorsitzender u.MdL